So geben Sie eine VPN-Verbindung von Ihrem Windows-PC aus frei

[ware_item id=33][/ware_item]

Diese Anleitung zeigt Ihnen wie man Teilen Sie Ihre Windows-VPN-Verbindung. Über die Eingabeaufforderung erfahren Sie, wie Sie ein gehostetes Netzwerk oder einen „virtuellen Router“ einrichten.


Hinweis: Tun nicht Stellen Sie eine Verbindung zur ExpressVPN-App her, bevor Sie diesen Vorgang starten.

Überprüfen Sie, ob Ihr Windows-PC das Erstellen eines virtuellen Routers unterstützt

Bevor Sie beginnen, müssen Sie überprüfen, ob Ihr Computer das Erstellen eines virtuellen Routers unterstützt. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste (⊞) S Um die Suchleiste zu starten, geben Sie ein cmd zu erziehen Eingabeaufforderung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Für Windows 10 müssen Sie keinen virtuellen Router erstellen. Fahren Sie mit dem Erstellen eines mobilen Hotspots fort.

Für Windows 8:
Windows-Suche mit der Option Als Administrator ausführen.

Für frühere Versionen von Windows:
Windows-Suche mit der Option Als Administrator ausführen.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

netsh wlan show drivers

Schlagen Eingeben.

Eingabeaufforderung mit hervorgehobenen netsh wlan show Treibern.

Wenn "Gehostetes Netzwerk unterstützt: Ja" angezeigt wird, kann Ihr Netzwerkadapter einen virtuellen Router erstellen.

Wenn diese Meldung nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Ihre Netzwerkadaptertreiber aktualisieren.

Windows-Eingabeaufforderung mit unterstütztem Hosted Network: Ja markiert.

Erstellen Sie Ihren virtuellen Router

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

netsh wlan setze hostednetwork mode = allow ssid = NETWORKNAME key = PASSWORD

Benennen Sie Ihren virtuellen Router, indem Sie die folgenden Werte festlegen:

ssid =[Wählen Sie einen Namen für Ihr Netzwerk]
key =[Wählen Sie ein Passwort für Ihr Netzwerk]

Schlagen Eingeben.

Windows-Eingabeaufforderung mit Netzwerkname und Kennwort.

Sie sehen dann diese Meldung:

Der gehostete Netzwerkmodus wurde so eingestellt, dass er dies zulässt.
Die SSID des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert.
Die Benutzerschlüssel-Passphrase des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert.

Windows-Eingabeaufforderung mit erfolgreicher Netzwerkerstellung.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben erfolgreich einen virtuellen Router erstellt.

Starten Sie Ihren virtuellen Router

Geben Sie zum Starten Ihres virtuellen Routers Folgendes in die Eingabeaufforderung ein:

netsh wlan start hostednetwork

Schlagen Eingeben.

Eingabeaufforderung mit Netzwerkstartbefehl.

Wenn der virtuelle Router erfolgreich gestartet wurde, wird die Meldung "Das gehostete Netzwerk wurde gestartet" angezeigt.

Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass das gehostete Netzwerk nicht gestartet werden konnte, aktualisieren Sie bitte Ihre Netzwerkadaptertreiber.

Die Eingabeaufforderung zeigt an, dass Ihr virtueller Router gestartet wurde.

Wenn Sie Windows 10 nicht verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Nur Windows 10: VPN über mobilen Hotspot freigeben

Gehe zu die EinstellungenNetzwerk & InternetMobiler Hotspot.

Schalten Sie Ihr Mobiler Hotspot zu Auf.

Das Windows Mobile-Hotspot-Menü zeigt, wie der Hotspot aktiviert wird.

Gehe zu die Einstellungen > Netzwerk und Internet > Adapteroptionen ändern.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ExpressVPN Tap Adapter und wählen Sie Eigenschaften.

Windows ExpressVPN TAP-Treibermenü mit hervorgehobenen Eigenschaften.

Unter dem Teilen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Ermöglichen Sie anderen Netzwerkbenutzern, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen. Aus dem Dropdown-Menü, Wählen Sie den Hotspot aus Sie haben gerade erstellt.

Ethernet 3-Eigenschaftenfenster mit dem von Ihnen erstellten Hotspot.

Klicken in Ordnung.

Sie können jetzt eine Verbindung zu ExpressVPN herstellen.

Teilen Sie Ihren virtuellen Router

Um Ihren virtuellen Router freizugeben, müssen Sie den Namen der Verbindung identifizieren. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung Ausführen, indem Sie die Taste drücken Windows-Logo-Taste (⊞) + R, oder durch Anklicken des Start Taste. Art ncpa.cpl, dann schlagen Eingeben oder in Ordnung.

Führen Sie den Befehl mit der ausgewählten Datei ncpa.cpl aus.

Im Fenster "Netzwerkverbindungen" sollte jetzt Ihre neue WLAN-Verbindung in der Liste der Netzwerkadapter angezeigt werden. Die Beschreibung zeigt die ssid name dass Sie zuvor zugewiesen. Notieren Sie den Namen der Verbindung. (In diesem Beispiel wird "LAN-Verbindung * 5" verwendet.) Dies wird später benötigt.

Fenster Netzwerkverbindungen, in dem Ihre neue WLAN-Verbindung markiert ist.

Suchen Sie nun nach einer Netzwerkverbindung mit der Beschreibung "ExpressVPN Tap Adapter". (In diesem Beispiel wird "Ethernet 2" verwendet.)

Fenster Netzwerkverbindungen mit ExpressVPN Tap-Adapter.

Rechtsklick darauf und wähle Eigenschaften.

Tap-Windows-Adapter v9 mit ausgewählten Eigenschaften.

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf Teilen Registerkarte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Ermöglichen Sie anderen Netzwerkbenutzern, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen.

Wählen Sie unter "Heimnetzwerkverbindung" Ihre neu erstellter virtueller Router aus dem Dropdown-Menü. (Dies ist die, die Sie zuvor identifiziert haben.) Klicken Sie dann auf in Ordnung.

Das Eigenschaftenfenster zeigt die Registerkarte Freigabe mit hervorgehobener Heimnetzwerkverbindung.

Stellen Sie eine Verbindung zu ExpressVPN her

Starten Sie die ExpressVPN-App und Stellen Sie eine Verbindung zu einem Server Ihrer Wahl her unter Verwendung des OpenVPN-Protokolls (UDP oder TCP). Anweisungen zum Ändern Ihres Protokolls finden Sie hier.

ExpressVPN unter Windows ist verbunden.

Herzliche Glückwünsche! Ihr Windows-PC ist jetzt ein virtueller Router.

Jetzt können Sie jedes Wi-Fi-fähige Gerät mit Ihrem neuen virtuellen Router verbinden und Ihre VPN-Verbindung freigeben.

Deaktivieren Sie Ihren virtuellen Router

Für Windows 10 Benutzer:

Gehe zu die EinstellungenNetzwerk & InternetMobiler Hotspot.

Schalten Sie Ihr Mobiler Hotspot zu aus.

Für Benutzer ohne Windows 10:

Kehren Sie zum Deaktivieren Ihres virtuellen Routers zum zurück Eingabeaufforderung und geben Sie Folgendes ein:

netsh wlan stop hostednetwork

Windows-Eingabeaufforderung mit hervorgehobenem Befehl zum Beenden des Netzwerks.

Es wird die Meldung "Das gehostete Netzwerk wurde gestoppt" angezeigt.

Die Windows-Eingabeaufforderung mit gestopptem Netzwerk ist hervorgehoben.

Dies stoppt und deaktiviert Ihren virtuellen Router. Wenn sich Ihr virtueller Router nicht mehr im Internet befindet Netzwerkverbindungen Fenster, dann haben Sie es erfolgreich deaktiviert.

So geben Sie eine VPN-Verbindung von Ihrem Windows-PC aus frei
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.