Unsere Reaktion auf Spionage durch Prisma und NSA

[ware_item id=33][/ware_item]

In der vergangenen Woche gab es zahlreiche Medienberichte zum Thema Datenschutz in der elektronischen Kommunikation. Es begann mit Berichten, dass Verizon, ein US-amerikanischer Telekommunikationsanbieter, der National Security Agency (NSA) den ständigen Zugriff auf alle Telefonaufzeichnungen ermöglicht. Am nächsten Tag erfuhren wir von Prism, einem streng geheimen Überwachungssystem zur Überwachung von E-Mails, Chats, Dokumenten und Fotos. Überraschender war die vorgeschlagene Komplizenschaft führender Technologieunternehmen wie Google, Facebook, Skype und Apple.


Es fühlt sich an wie ein "Ich habe es dir gesagt" -Moment für Privatsphären, aber wir bezweifeln, dass jemand diese Offenbarung feiert. Bei ExpressVPN sind wir besorgt über den weitreichenden Charakter des Spionageprogramms und dessen Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft. Vergessen Sie "verfassungswidrig" ... es wird die ganze Welt beobachtet, und das letzte Mal, als wir die US-Verfassung überprüft haben, gilt dies nicht für Kanada, Australien oder Großbritannien.

Ja, ExpressVPN ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Ihre IP-Adresse anonymisieren und Ihre Online-Aktivitäten vor Ihrem Internetdienstanbieter verbergen können. Aber ist es mächtig genug? Beispielsweise kann ein VPN-Dienst die Privatsphäre Ihres E-Mail-Kontos nicht schützen, wenn der NSA über eine Hintertür zu allen Daten auf Google Mail-Servern verfügt.

In einer von The Guardian veröffentlichten klassifizierten Präsentation der US-Regierung werden zwei Arten der Datenerfassung unterschieden. Der erste Typ ist eine Reihe von vier verschiedenen Programmen, die das Sammeln von Daten aus „Glasfaserkabeln und Infrastruktur im Verlauf des Datenflusses“ umfassen. Bei Prisma, der zweiten Methode, handelt es sich um Daten, die direkt von Servern führender Technologieunternehmen gesammelt wurden. Während ein VPN bei der Bekämpfung von Prism unwirksam sein kann, kann es ein wichtiges Werkzeug bei der Bekämpfung der ersten Art der Datenerfassung sein. ExpressVPN verwendet eine leistungsstarke Verschlüsselung, um 100% des Internetverkehrs zwischen Ihrem Standort und unseren VPN-Servern zu verschlüsseln.

ExpressVPN leistet zwar einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Privatsphäre und Anonymität unserer Benutzer, ist jedoch nur ein Teil der Gleichung. Die Ereignisse der letzten Woche zeigen, dass viel Wachsamkeit geboten ist. Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand, bevor Sie eine E-Mail versenden, deren Entdeckung zu Schäden führen kann. Sie können auch ein verschlüsseltes E-Mail-Programm verwenden, das nur von Endbenutzern gelesen werden kann, die über einen privaten Schlüssel verfügen. Und als Weltbürger gehen Sie gegen Missbrauch durch die Regierung vor! Die Electronic Frontier Foundation leistet auf diesem Gebiet großartige Arbeit.

Thomas Jefferson drückt es am besten aus: „Wenn die Menschen die Regierung fürchten, gibt es Tyrannei. Wenn die Regierung die Menschen fürchtet, gibt es Freiheit. “

Unsere Reaktion auf Spionage durch Prisma und NSA
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.