Edward Snowden, Captain America und Privatsphäre in der Rollenwelt

[ware_item id=33][/ware_item]

2016 Top-Datenschutzfilme


Was haben ein ehemaliger Auftragnehmer der US-Regierung, ein Amnesiespion, ein Supersoldat mit einem großen „A“ auf der Stirn und zwei normale Teenager gemeinsam??

Antwort: Sie sind die Hauptfiguren in den größten datenschutzbezogenen Blockbustern des Jahres!

2016 hat eine Fülle großartiger Filme geliefert, von sprechenden Tieren (Zootopia) über Superhelden-Satire (Deadpool) bis hin zu sprechenden Tieren (Das Dschungelbuch, Finding Dory und Das geheime Leben von Haustieren). Vor allem vier Filme haben Nervenkitzel ausgelöst und dabei grundlegende Themen wie Anonymität, Überwachung und Sicherheit angesprochen.

Schalten Sie also das Licht aus und schalten Sie Ihre Popcorn-Maschinen ein, während ExpressVPN vier der besten der letzten Monate ausfällt. Oh und, Spoiler Alarm!

Nationale Sicherheit und Privatsphäre in Snowden

Snowden FilmplakatSnowden erinnert uns daran, dass Online-Freiheit ein Grundrecht ist, für das es sich zu kämpfen lohnt, unabhängig von den Kosten.

Der Auftakt der Liste ist der größte Blockbuster im Bereich Datenschutz seit Jahren. Snowden zeichnet den Wandel des außergewöhnlichen Whistleblowers von einem idealistischen 20-Jährigen, der aus der US-Armee entlassen wurde, zu einem zurückgezogenen Regierungsvertreter auf, der die verunsichernden Überwachungsfähigkeiten der CIA entlarvt.

Die zentrale Idee, die in dem Film untersucht wird, ist, ob die Privatsphäre für die Sicherheit geopfert werden sollte. Corbin O'Brian (Rhys Ifans), ein hochrangiger CIA-Anzug, der auch Snowdens Chef ist, lehrt seinen Schützling (Joseph Gordon-Levitt), dass jegliche Art der Überwachung gerechtfertigt ist, wenn es um die Bekämpfung ausländischer Bedrohungen geht. Snowden distanziert sich jedoch letztendlich von O’Brians Philosophie, da er die unethischen Praktiken der Regierung zur Online-Verfolgung von Zielen aus erster Hand miterlebt.

Während des gesamten Films macht Regisseur Oliver Stone deutlich, dass er auf der Seite von Snowden steht, und erinnert uns daran, dass auch unsere harmlosesten Interaktionen mit dem Internet von Regierungsbeamten hinter verschlossenen Türen verfolgt, aufgezeichnet und analysiert werden können.

Als Film ist Snowden ein angespanntes und herzzerreißendes Drama, das das Leben von Edward Snowden originalgetreu skizziert. Darüber hinaus ist es eine Plattform für Debatten zum Thema Datenschutz und eine Hommage an einen Mann, der lange Zeit als Verfechter der Freiheit des Internets gelten wird.

Sieh dir Snowden und andere Filme an

Social Media und Massenüberwachung in Jason Bourne

Jason BourneplakatSo wie Sie seinen Namen kennen, kennen Social-Media-Unternehmen Ihren (und vieles mehr).

Du wolltest es. Du hast darauf gewartet. Und schließlich, fast ein Jahrzehnt später (da Legacy nicht zählt), ist Jason Bourne (Matt Damon) wieder auf der Leinwand.

Diese fünfte knochenbrechende Folge, deren Ursprünge Bourne bereits in der vorangegangenen Trilogie untersucht hatte, befasst sich mit der Familiengeschichte von David Webb und begleitet Bourne auf der ganzen Welt, während er die Wahrheit über die Beteiligung seines verstorbenen Vaters an der CIA und den späteren Tod ans Licht bringt. Während die Aktion zum Verwackeln der Kamera auf 11 ansteigt, beleuchtet Jason Bourne auch einige wichtige Themen in Bezug auf soziale Medien und Massenüberwachung.

Der junge Tech-Tycoon Aaron Kalloor (Riz Ahmed) ist im Internet-Zeitalter das Gesicht der Privatsphäre. Während einer Technologiekonferenz in Las Vegas erzählt Kalloor einer jubelnden Menge, dass seine Facebook-ähnliche Kreation Deep Dream die Benutzererfahrung „personalisiert“, ohne dass Benutzerinformationen an andere Parteien weitergegeben werden.

Wenn das zu gut klingt, um wahr zu sein, liegt das daran, dass es so ist. Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter (und Deep Dream) sammeln jede Menge personenbezogener Daten, die Sie online übermitteln, und verwenden diese, um Ihnen Freunde vorzuschlagen, die Sie vielleicht kennen, Events zu empfehlen, an denen Sie teilnehmen möchten, und Ihnen zielgerichtete Anzeigen zu liefern. Ein kurzer Blick auf die Datenschutzrichtlinien dieser Plattformen zeigt Ihnen, dass Sie auch das Recht haben, Ihre Daten mit anderen unbekannten Parteien zu teilen.

Schlimmer noch, Deep Dream wurde teilweise von der US-Regierung finanziert, die beabsichtigt, die Social-Media-Plattform in ein umfassendes Echtzeitüberwachungsprogramm umzuwandeln. Wenn Kalloor Anfragen der Regierung nach einer „Hintertür“ zu Deep Dream unterbreitet, werden alle Profile, Nachrichten und besuchten Orte, die auf der Plattform geteilt werden, zu Regierungsdaten.

Neben der erneuten Betonung der in Snowden angesprochenen Themen verdeutlicht Jason Bourne, dass Social-Media-Unternehmen, die behaupten, den Datenschutz im Internet zu unterstützen, ihre Haltung über Nacht schnell ändern können. Unabhängig davon, ob diese Änderungen eine interne Entscheidung oder das Ergebnis eines externen Buy-outs sind, erinnert der Film uns daran, dass wir die Datenschutzrichtlinien für jeden von uns verwendeten Webdienst klar definieren müssen und die besten Gatekeeper für unsere Informationen wir selbst sind.

Sieh dir Jason Bourne und andere Filme an

Autonomie und öffentliche Sicherheit in Captain America: Bürgerkrieg

Kapitän Amerika BürgerkriegEpische Kampfszenen, emotionale Charakterinteraktionen und eine zeitgemäße Diskussion von Autonomie vs. Sicherheit. Was ist an Cap 3 nicht zu lieben??

Captain America: Civil War ist nicht nur der weltweit umsatzstärkste Film für 2016, sondern auch eine herzzerreißende Geschichte über Verantwortlichkeit, Skelette im Schrank und Verrat.

Der auslösende Vorfall des Films ist ein überwältigender Showdown in Lagos, dessen schreckliche Folgen die Regierung zwingen, in den Avengers zu regieren, um sie unter die Kontrolle der Regierung zu bringen.

Im Zentrum dieses Konflikts stehen Captain America (Chris Evans) und Iron Man (Robert Downey Jr.). Cap, der in The First Avenger gegen die Nazis gekämpft und den Sturz von S.H.E.I.L.D. in The Winter Soldier misstraut Regierungsautorität und ist der Ansicht, dass die Avengers keinem externen Ausschuss antworten sollten, der durch die Macht korrumpiert werden könnte. Stark, der sich immer noch von seiner Schuld in Age of Ultron erholt, akzeptiert die öffentliche Rechenschaftspflicht und begrüßt die Aufsicht der Vereinigten Staaten für das Team.

Während die beiden Verbündeten über ihre philosophischen Differenzen streiten, bricht ein schrecklicher Vorfall aus Starks Vergangenheit, an dem Cap's bester Freund Bucky (der Wintersoldat) beteiligt war, die Avengers und entzündet einen Bürgerkrieg.

Aber hinter dem Schildwerfen und Web-Schleudern stellt Civil War einige wichtige Fragen, die jeder Kinobesucher berücksichtigen sollte:

  • Sollten die Avengers und andere allgemeine Mittel des Katastrophenschutzes von der Regierung sanktioniert werden??
  • Werden zukünftige Handlungen der Avengers (oder der allgemeinen Strafverfolgungsbehörden) von der Regierung sanktioniert, sind sie moralisch akzeptabel?
  • Wo sollte eine Regierung die Grenze zwischen dem Schutz ihrer Zivilbevölkerung und dem Entzug ihrer persönlichen Freiheiten ziehen??

Der Film gibt keine einfache Antwort auf diese Fragen. Und da Cap Leib und Leben riskiert, um seinen Freund und die Einheit der Rächer zu retten, ist klar, dass der Kampf für Privatsphäre und Sicherheit in unserer Welt nicht weniger schwierig ist.

Sieh dir Captain America: Civil War und andere Filme an

Online-Anonymität und Verantwortung in Nerve

NervNerv: Die neue Modeerscheinung nach Pokémon GO?

Haben Sie sich jemals gefragt, was passieren würde, wenn die Leute das Spiel „Truth or Dare“ nehmen, es als herunterladbare App digitalisieren und daraus einen Streaming-Dienst machen würden? Nun, die Leute hinter Nerve haben es getan und es ist definitiv kein Spaß und kein Spiel.

Der Regisseur Ariel Schulman-Henry Joost inszenierte die Filmstars Emma Roberts und Dave Franco in einem spannenden Thriller, in dem ein scheinbar harmloses Online-Reality-Spiel mit lebensbedrohlichen Einsätzen aufgedeckt wird, während gleichzeitig unsere eigene Teilnahme an ähnlichen digitalen Angeboten in Frage gestellt wird.

Das gleichnamige Spiel besteht aus "Spielern", die Herausforderungen für Geld meistern, und "Beobachtern", die dafür bezahlen, dass Spieler die von ihnen gestellten Herausforderungen erfüllen. Der durchschnittliche Abiturient Vee (Roberts) trifft auf seinen Mitspieler Ian (Franco), während sie ihre erste Herausforderung abschließt, und gemeinsam erledigt das Duo zunehmend gefährliche Aufgaben, bis sie an der Spitze der Rangliste stehen und in der Endrunde um ihr Leben kämpfen.

Nerve untersucht im Kern die Auswirkungen von Diensten wie Facebook Livestream und YouTube Live. Werden Sie Dinge tun, die Sie normalerweise nicht tun, wenn Ihre Handlungen von Millionen Menschen weltweit beobachtet (und belohnt) wurden? Ermutigen Sie andere, lebensbedrohliche Handlungen auszuführen, wenn Sie sich hinter einer Mauer der Online-Anonymität verstecken können??

Der Film zeigt die verheerenden Folgen, die entstehen, wenn Internetnutzer im Namen der Unterhaltung die Privatsphäre des Internets missbrauchen und das Versprechen von Online-Stars zulassen, ihre Handlungen zu beeinflussen. Während das Setting und die Handlung des Films fantastisch erscheinen mögen, ist Nerves zentrale Botschaft, dass eine solche Welt der Realität weit näher ist, als wir oft glauben.

Sieh dir Nerve und andere Filme an

Was halten Sie davon??

Das ist die Zusammenfassung von ExpressVPN zu den vier größten Blockbustern des Jahres in Bezug auf den Datenschutz.

Stimmen Sie den in diesen Filmen untersuchten Ideen zu? Welches war dein Favorit? Gab es noch andere Filme, die hier hätten gezeigt werden sollen??

Teilen Sie Ihre Kommentare unten mit und informieren Sie sich über die besten Filme dieses Jahres, falls Sie dies noch nicht getan haben!

Snowden: Filmfan / Wikipedia
Jason Bourne: Filmfan / Wikipedia
Captain America: Bürgerkrieg: TriiipleThreat / Wikipedia
Nerv: Filmfan / Wikipedia

Edward Snowden, Captain America und Privatsphäre in der Rollenwelt
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.