Verwendung von ExpressVPN für Synology mit OpenVPN

[ware_item id=33][/ware_item]

Diese Anleitung führt Sie durch die Schritte zu Richten Sie ein VPN auf Ihrem Computer ein Synology mit OpenVPN. Für dieses Setup empfiehlt ExpressVPN dringend, IPv6 zu deaktivieren.


Finden Sie Ihre ExpressVPN-Kontoanmeldeinformationen

Um ExpressVPN in Synology verwenden zu können, müssen Sie ein neues VPN-Profil einrichten. Um ein VPN-Profil einzurichten, benötigen Sie Ihr Kontoanmeldeinformationen, und die OpenVPN-Konfigurationsdatei. In diesem Abschnitt des Tutorials erfahren Sie, wie Sie all diese Informationen finden.

Öffne das Begrüßungs-E-Mail Sie haben erhalten, als Sie sich für ExpressVPN angemeldet haben. Drücke den Link in der E-Mail.

Öffnen Sie die Begrüßungs-E-Mail

Wenn Sie den Link nicht finden, melden Sie sich hier in Ihrem Konto an.

Melden Sie sich bei Ihrem ExpressVPN-Konto an

Nachdem Sie auf den Link in der Begrüßungs-E-Mail geklickt oder sich auf der Website angemeldet haben, klicken Sie auf Auf mehr Geräten einrichten.

auf mehreren Geräten Windows einrichten

Klicke auf Manuelle Konfig auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie dann die OpenVPN Registerkarte auf der rechten Seite. Sie werden zuerst Ihre sehen Nutzername und Passwort und dann eine Liste von OpenVPN-Konfigurationsdateien.

Laden Sie das herunter und speichern Sie es .ovpn Datei (en) oder Speicherorte (z. B. Los Angeles, New York usw.), zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Hinweis: Bitte halten Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort bereit, da Sie diese später benötigen, um Ihr VPN-Profil einzurichten.

neue openvpn manuelle Konfiguration

Schalten Sie IPv6 aus

Bevor Sie VPN auf Ihrer Synology aktivieren, ExpressVPN sehr zu empfehlen dass Sie IPv6 deaktivieren, um zu verhindern, dass IPv6-Datenverkehr aus dem VPN-Tunnel austritt.

Um IPv6 zu deaktivieren, gehen Sie zu Schalttafel > Netzwerk > Netzwerkschnittstelle.

greifen Sie auf das Bedienfeld zu

Drücke den Netzwerkschnittstelle Klicken Sie auf die Registerkarte LAN Menü, um es zu erweitern. Klicken Bearbeiten.

Bearbeiten Sie die LAN-Einstellungen

Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf die Schaltfläche IPv6 Tab. Wählen Sie für das IPv6-Setup aus. Klicken in Ordnung.

Schalten Sie IPv6 aus

Nach dem Deaktivieren von IPv6, Starten Sie Ihre Synology neu.

Erstellen Sie ein neues VPN-Profil

Um ein neues VPN-Profil hinzuzufügen, müssen wir zu den Netzwerkschnittstelleneinstellungen zurückkehren. Gehe zu Schalttafel > Netzwerk > Netzwerkschnittstelle.

Wählen Erstellen > Erstellen Sie ein VPN-Profil.

Synology Profil erstellen

Richten Sie Ihr VPN-Profil ein

Wählen Sie im Bildschirm VPN-Verbindungsmethode aus OpenVPN (über den Import einer .ovpn-Datei) und klicken Sie auf Nächster.

synology per import öffnen

Geben Sie im Bildschirm Allgemeine Einstellungen die folgenden Informationen ein:

  • Profilname: Ein Name, der Ihnen hilft, sich an die Verbindung zu erinnern
  • Nutzername: Der ExpressVPN-Benutzername, den Sie oben gefunden haben
  • Passwort: Das ExpressVPN-Passwort, das Sie oben gefunden haben
  • Importieren Sie die .ovpn-Datei: Die OpenVPN-Konfigurationsdatei, die Sie oben gefunden haben

Klicken Nächster.

synology openvpn details

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für Verwenden Sie das Standard-Gateway im Remote-Netzwerk und Stellen Sie die Verbindung erneut her, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Die Box für Andere Netzwerkgeräte zulassen… es ist optional.

Klicken Anwenden weitermachen.

Synology OpenVPN-Einstellungen

Stellen Sie eine Verbindung zum VPN-Server her

Sie sehen nun Ihr neues VPN-Profil im Fenster Netzwerkschnittstelle. Klicken Sie auf Ihren neuen VPN-Profil, dann klick Verbinden.

synology openvpn connect

Trennen Sie die Verbindung zum VPN-Server

Um die Verbindung zum VPN-Server zu trennen, gehen Sie zu Schalttafel > Netzwerk > Netzwerkschnittstelle. Drücke den VPN-Profil, dann klick Trennen.

synology openvpn trennen

Verwendung von ExpressVPN für Synology mit OpenVPN
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.