So richten Sie ExpressVPN auf einem D-Link-Router mit L2TP ein

[ware_item id=33][/ware_item]

Diese Anleitung zeigt Ihnen So richten Sie ein VPN auf Ihrem D-Link Router mit dem L2TP-Protokoll. Nach der Einrichtung können Sie eine beliebige Anzahl von Geräten an das VPN anschließen.


Dieses Tutorial wurde mit getestet D-Link DIR-842 (Firmware-Version: 2.02). Beachten Sie, dass einige D-Link-Router nur IP-Adressen und keine ExpressVPN-Servernamen akzeptieren, während andere (z. B. die 225-Modelle) keine VPN-Clients unterstützen. ExpressVPN kann diese Router nicht unterstützen.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem speziellen D-Link-Routermodell haben, wenden Sie sich an das ExpressVPN-Support-Team.

Bevor Sie beginnen, Möglicherweise möchten Sie Ihre Standard-Interneteinstellungen notieren. Auf diese Weise können Sie zu Ihren ursprünglichen Interneteinstellungen zurückkehren, wenn das VPN nicht benötigt wird.

Finden Sie Ihre ExpressVPN-Kontoanmeldeinformationen

Melden Sie sich zunächst bei Ihrem ExpressVPN-Konto an.

ExpressVPN-Anmeldebildschirm mit

Klicke auf Auf mehr Geräten einrichten.

ExpressVPN-Setup-Bildschirm mit

Klicke auf Manuelle Konfig auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie dann PPTP & L2TP / IPsec zur Rechten. Dies zeigt Ihnen Ihre NutzernamePasswort, und eine Liste von Serveradressen um die Welt.

Lass diese Lasche offen! Sie benötigen diese Angaben, um Ihren D-Link-Router zu konfigurieren.

Registerkarte Manuelle Konfiguration mit

Konfigurieren Sie Ihren D-Link-Router mit dem VPN

Greifen Sie auf das Kontrollfeld Ihres Routers zu, indem Sie Folgendes eingeben 192.168.0.1 in der Adressleiste Ihres Browsers oder über http: //dlinkrouter.local. Melden Sie sich bei Ihrem Router an Administrator-Passwort.

D-Link-Bedienfeld mit hervorgehobenem Admin-Passwortfeld

Sobald Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf die Einstellungen am oberen Bildschirmrand und wählen Sie Internet.

D-Link-Systemsteuerung mit Internet aus der Dropdown-Liste

Neben den Worten "Meine Internetverbindung ist" wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie L2TP.

D-Link-Registerkarte

Füllen Sie die folgenden Informationen aus:

  • L2TP-Server-IP-Adresse: Kopieren Sie die oben angegebene Serveradresse
  • Nutzername: Kopieren Sie den oben angegebenen Benutzernamen für die manuelle ExpressVPN-Konfiguration
  • Passwort: Kopieren Sie das oben angegebene Passwort für die manuelle ExpressVPN-Konfiguration
  • Verbindungsmodus: Auf Nachfrage
  • Maximale Leerlaufzeit: 1

Klicken speichern. Möglicherweise müssen Sie warten, während die Einstellungen angepasst werden und die VPN-Verbindung hergestellt wird.

D-Link-Registerkarte

Wenn der Router Ihre Änderungen gespeichert hat, sollten Sie mit ExpressVPN verbunden sein.

Wenn Sie bestätigen möchten, dass Sie mit dem richtigen Standort verbunden sind, können Sie Ihre IP-Adresse überprüfen.

Trennen Sie die Verbindung zum VPN-Server

Um die Verbindung zum VPN-Server zu trennen, kehren Sie zur D-Link-Verwaltungsseite zurück und klicken Sie auf Trennen.

D-Link-Bedienfeld mit

Wenn Sie ohne VPN eine Verbindung zum Internet herstellen möchten, gehen Sie zu Internetdie Einstellungen.

Wählen Sie neben "Meine Internetverbindung ist" aus Dynamische IP (DHCP) und speichern Ihre Einstellungen.

D-Link-Registerkarte

Ihr Router wird ohne VPN wieder mit dem Internet verbunden.

So richten Sie ExpressVPN auf einem D-Link-Router mit L2TP ein
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.