So richten Sie ExpressVPN OpenVPN mit Ubuntu Network Manager ein

[ware_item id=33][/ware_item]

Führen Sie die folgenden groben Schritte aus, um Richten Sie ExpressVPN unter Linux manuell über Ubuntu Network Manager ein. Die Details dieser Schritte hängen von Ihrer Linux-Version ab.


Im Allgemeinen richten Sie eine OpenVPN-Verbindung mit ExpressVPN-Konfigurationsdateien ein. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Linux-Versionen verwenden, bevor Sie fortfahren.
Bevorzugen Sie die App-EinrichtungLesen Sie die Anweisungen zum Einrichten der ExpressVPN-App für Linux oder zum Einrichten für andere Linux-Distributionen.

Laden Sie die VPN-Konfigurationsdateien herunter

Öffne das Begrüßungs-E-Mail Sie haben erhalten, als Sie sich für ExpressVPN angemeldet haben. Drücke den Link in der E-Mail.

Öffnen Sie die Begrüßungs-E-Mail

Wenn Sie den Link nicht finden, melden Sie sich hier in Ihrem Konto an.

Melden Sie sich bei Ihrem ExpressVPN-Konto an

Nachdem Sie auf den Link in der Begrüßungs-E-Mail geklickt oder sich auf der Website angemeldet haben, klicken Sie auf Richten Sie ExpressVPN ein auf der Seite Aktive Abonnements. Dies bringt Sie zum Downloads-Seite.

setup-expressvpn

Klicke auf Manuelle Konfig auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie dann die OpenVPN Registerkarte auf der rechten Seite. Sie werden zuerst Ihre sehen Nutzername und Passwort und dann eine Liste von OpenVPN-Konfigurationsdateien.

Suchen Sie die Orte, zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten (z. B. Los Angeles, New York, Hongkong), laden Sie die .ovpn-Datei (en) herunter, und speichern Sie sie auf Ihrem Computer Desktop.

Hinweis: Bitte halten Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort bereit, da Sie später beim Setup aufgefordert werden, diese einzugeben.

neue openvpn manuelle Konfiguration

Scrolle runter zu “4. OptionalUnd klicken Sie auf den Download-Link für Ihre VPN-Zertifikate und -Schlüssel, um Ihre SSL-Dateien herunterzuladen.

ZIP-Datei herunterladen

Installieren und konfigurieren Sie das VPN in Network Manager

Extrahieren Sie die heruntergeladene komprimierte Datei.

Starten Sie eine Terminal-Sitzung und geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo apt-get install -y network-manager-gnome

ExpressVPN Linux installieren Gnome

Klicken Sie auf Ihre Netzwerk Manager Symbol in der Desktop-Leiste Benachrichtigungsbereich. Dieses Symbol kann die Form von zwei Computerbildschirmen, zwei Aufwärts- und Abwärtspfeilen oder einer drahtlosen Signalanzeige haben, wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden.

Klicke auf Verbindungen bearbeiten.

Verbindungen bearbeiten

Klicken Sie im Network Manager-Applet auf Hinzufügen Taste.

Importieren Sie die gespeicherte VPN-Konfiguration

Wählen "Importieren Sie eine gespeicherte VPN-Konfiguration…”Und klicken Sie dann auf Erstellen…

Verbindung herstellen

Suchen Sie nach einer der heruntergeladenen * .ovpn-Dateien (in Schritt 2) und klicken Sie auf "Öffnen".

Öffnen Sie die .ovpn-Datei

Nach dem Import der Konfigurationsdatei müssen Sie die manuell importieren Benutzerzertifikat (client.crt), CA-Zertifikat (ca2.crt) und Privat Schlüssel (client.key) unter Verwendung der oben erhaltenen SSL-Dateien.

Stellen Sie sicher, dass Authentifizierungstyp auf festgelegt ist Passwort mit Zertifikaten (TLS) und geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, die Sie oben erhalten haben.

Siehe folgendes Beispiel:

OpenVPN-Einstellungen Linux

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Fortgeschrittene… Taste.

Unter dem Allgemeines Tab, stellen Sie sicher, dass folgende Felder vorhanden sind geprüft:

Verwenden Sie einen benutzerdefinierten Gateway-Port: 1195
Verwenden Sie die LZO-Datenkomprimierung
Benutzerdefinierte maximale Tunnelübertragungseinheit (MTU) verwenden: 1500
Verwenden Sie eine benutzerdefinierte UDP-Fragmentgröße: 1300
Beschränken der maximalen Segmentgröße für Tunnel-TCP (MSS)
Randomize Remote-Hosts

Kopieren Sie die Einstellungen von dieser Registerkarte

Unter dem Sicherheit Tab, setze die Chiffre zu “AES-256-CBC" und HMAC-Authentifizierung zu “SHA-512"

Stellen Sie die Verschlüsselung und die hmac-Authentifizierung ein

Gehe zum TLS-Authentifizierung Reiter und aktivieren / prüfen “Verwenden Sie zusätzliche TLS-Authentifizierung"

Für die Schlüsseldatei, Suchen Sie nach der "ta.key" -Datei (enthalten in den SSL-Dateien, die Sie unter Schritt 3 heruntergeladen haben) und nach der Schlüssel Richtung, setze es auf 1.

tls Authentifizierung

Klicken in Ordnung um das Setup zu beenden.

Starte deinen Computer neu.

Stellen Sie eine Verbindung zum VPN her

Um eine Verbindung zum VPN herzustellen, klicken Sie einfach auf Netzwerk Manager Klicken Sie auf das Symbol und zeigen Sie dann auf „VPN-VerbindungenKlicken Sie anschließend auf die von Ihnen konfigurierte VPN-Verbindung.

VPN-Verbindungen

Das Symbol blinkt etwa 10 bis 30 Sekunden lang. Sobald die VPN-Verbindung hergestellt ist, wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass die VPN-Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Sie sehen auch ein "Schloss" in der oberen Leiste des Netzwerk Manager Symbol.

VPN-Login-Nachricht

Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine ExpressVPN-IP-Adresse verfügen, um zu überprüfen, ob die Verbindung hergestellt wurde. Besuchen Sie auch facebook.com oder andere Websites, die normalerweise für Sie gesperrt sind, und vergewissern Sie sich, dass sie jetzt funktionieren.

So richten Sie ExpressVPN OpenVPN mit Ubuntu Network Manager ein
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.