Was ist ein transparenter Proxy?

[ware_item id=33][/ware_item]

Proxy-VPN-HTTPS


Ein transparenter Proxy (auch Inline-Proxy, Intercepting-Proxy oder Forced-Proxy genannt) ist ein Server, der sich zwischen Ihrem Computer und dem Internet befindet und Ihre Anforderungen und Antworten umleitet, ohne sie zu ändern. Ein Proxyserver, der Ihre Anforderungen und Antworten ändert, wird als nicht transparenter Proxy definiert.

Ein transparenter Proxy kann aus verschiedenen Gründen verwendet werden, z. B. zum Filtern von Inhalten in Schulen und Bibliotheken. Da auf der Clientseite keine Konfiguration erforderlich ist, kann er eine einfach zu wartende Alternative zu anderen Proxy-Typen sein.

Mit Software wie Squid können Sie relativ einfach einen kostenlosen transparenten Proxy-Server einrichten, den Sie steuern. Im Gegensatz zu anderen Proxy-Diensten oder VPNs müssen Sie jedoch nicht unbedingt eine App oder ein Programm herunterladen, um einen transparenten Proxy zu verwenden. Stattdessen hängt es davon ab, wie Ihr Netzwerk konfiguriert ist.

Internet-Effizienz durch Caching

An Orten, an denen die Internetgeschwindigkeit knapp ist, ermöglicht ein transparenter Proxy eine höhere Effizienz der begrenzten Bandbreite. Dies ist besonders nützlich, wenn von einer großen Gruppe von Personen erwartet wird, dass sie dieselbe Seite öffnen, z. B. die Titelseite einer beliebten Zeitung oder ein Video. Der Inhalt kann vom Proxy zwischengespeichert und vom Cache an den Benutzer geliefert werden, anstatt über eine überlastete Verbindung mehrmals heruntergeladen zu werden.

Ein Proxy ermöglicht das Zensieren und Überwachen

Transparente Proxies können Ihren Datenverkehr selektiv zensieren und überwachen, obwohl Internetdienstanbieter und Netzwerkadministratoren viele andere Möglichkeiten haben, dies zu erreichen.

Wenn Ihre Verbindung zu einer Website jedoch mit HTTPS verschlüsselt ist oder Sie sich in einem VPN befinden, kann der Proxy die an Sie und von Ihnen übertragenen Daten nicht lesen. Der Datenverkehr kann nicht überwacht werden, und der Proxy verliert die Fähigkeit, den von Ihnen angeforderten Inhalt zwischenzuspeichern.

Da Transparente Proxies von den bereits für das Netzwerk Verantwortlichen erstellt und verwaltet werden, werden sie normalerweise nicht zur Umgehung der Zensur verwendet. Es ist jedoch möglich, einen solchen Proxy einzurichten, um Inhalte für Benutzer freizugeben, ähnlich wie Sie ein VPN auf Ihrem Router ausführen.

Free-WiFi-ProxyMenschliche Anforderungen haben häufig Vorrang vor Sicherheitsbedenken. Menschen irren sich oft.

Öffentliche Wi-Fi-Spots verwenden Proxies, um Benutzer zu authentifizieren

Ein transparenter Proxy kann verwendet werden, um den Zugriff auf das Internet selektiv einzuschränken. Dies wird häufig in Hotels und öffentlichen WLAN-Bereichen verwendet, in denen Benutzer aufgefordert werden, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen, eine Telefonnummer einzugeben oder andere identifizierende Informationen hinzuzufügen, bevor sie Zugriff auf das Internet erhalten. Die meisten dieser Wi-Fi-Spots sind unverschlüsselt oder möglicherweise mit veralteter Technologie verschlüsselt. Zusätzlich zur Überwachung durch den Proxy besteht für den Benutzer die Gefahr, dass der Verkehr von Personen in der Nähe überwacht und abgefangen wird.

Ihr Mobiltelefon zeigt normalerweise eine Sperre neben Wi-Fi-Netzwerken an, die Verschlüsselung anbieten.

Bei einer schlechten Implementierung kann das Zwischenspeichern und Umleiten des Webverkehrs zu Problemen mit Internetverbindungen führen, insbesondere bei der Authentifizierung, da ein Computer möglicherweise nicht erkennt, dass er nicht direkt mit einem Server kommuniziert.

Ein Proxy kann auf beide Arten funktionieren

Ein transparenter Proxy wird manchmal nicht nur auf der Benutzerseite, sondern auch auf den Servern ausgeführt. Dies hat häufig den Zweck, Websites vor DDoS-Angriffen zu schützen oder die Kapazität des Servers zu erhöhen, beispielsweise wenn große Dateien oder Videos für viele Benutzer bereitgestellt werden.

Content Delivery Networks verwenden die Caching-Funktion eines transparenten Proxys, um den Nutzern den Inhalt einer Website schneller zur Verfügung zu stellen, indem Kopien davon weltweit gespeichert werden. Wenn Sie ein Video von einer Site anfordern, die einen solchen Dienst verwendet, wird Ihnen das Video wahrscheinlich von einem Proxyserver in Ihrer Nähe und nicht vom ursprünglichen Server bereitgestellt.

Dies ist nicht besonders problematisch, obwohl von Content Delivery Networks kritisiert wurde, dass sie in der Lage sind, potenziell die Benutzer ihrer Kunden auszuspionieren.

Erkennen, ob Sie sich hinter einem Proxy befinden

Abhängig von ihrer Konfiguration ist es einfach, einige Proxy-Server zu erkennen, andere hingegen sind versteckter und schwer zu erkennen.

Eine gute Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, eine Verbindung zu einem Server herzustellen, von dem Sie wissen, dass er nicht existiert. Ihr Browser wird normalerweise einen erkennbaren Fehler auslösen, wenn die Verbindung fehlschlägt. Wenn Sie sich jedoch hinter einem Proxy befinden, ist dieser Fehler möglicherweise anders oder Sie werden zu einer Suchseite weitergeleitet.

Auf einigen Websites können Sie mit unterschiedlicher Zuverlässigkeit überprüfen, ob Sie sich hinter einem Proxy befinden oder nicht.

Ausgewähltes Bild: timbrk / Deposit Photos

Was ist ein transparenter Proxy?
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.