Holen Sie sich mit ExpressVPN „Smarter Every Day“: So gewinnen Sie den Online-Krieg für Ihre Augäpfel

[ware_item id=33][/ware_item]

Eine Illustration eines Gehirns in einem Kopf.


Smarter Every Day ist einer der beliebtesten Wissenschaftskanäle auf YouTube. Vielleicht haben Sie schon den Schöpfer Destin Sandlin gesehen, der giftige Fische melkt, unter Wasser schießt oder in einem seiner endlos unterhaltsamen Videos lernt, wie man mit dem Fahrrad rückwärts fährt. Wir sind seit Jahren Fans.

Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ExpressVPN das neueste Projekt von Smarter Every Day sponsert: eine dreiteilige Videoserie, in der untersucht wird, wie unsere Aufmerksamkeit von böswilligen Akteuren in sozialen Medien bewaffnet wird. "

Wie wir alle Opfer der Manipulation von Algorithmen wurden

Die Serie wird Destin folgen, während er sich eingehend mit den Algorithmen befasst, mit denen Inhalte auf YouTube, Twitter und Facebook beworben werden, und die Techniken aufzeigt, mit denen Betrüger und Fehlinformationsgeber diese Algorithmen austricksen und soziale Medien verzerren. Er wird auch einige der besten Ingenieure von Silicon Valley zu den Gegenmaßnahmen befragen, die zur Bekämpfung eines solchen betrügerischen Verhaltens eingesetzt werden. Es ist ein überraschend schwieriges Katz-und-Maus-Spiel mit schwerwiegenden Konsequenzen nicht nur für das Internet, sondern für die gesamte Gesellschaft.

In der ersten Folge der Serie untersucht Destin das „koordinierte unechte Verhalten“ auf YouTube und wie es den Algorithmus der Website manipuliert, um Ansichten und Dollars zu erhalten.

In der zweiten Folge hören wir von Führungskräften von Twitter und anderen Experten, dass auf der Website ein Wettrüsten gegen Plattformmanipulation stattfindet. Yoel Roth, Head of Site Integrity von Twitter, enthüllt zum ersten Mal die beeindruckende Statistik, dass 6 bis 7,5 Millionen Twitter-Konten in ihrem unerbittlichen Kampf gegen böswillige Aktivitäten jede Woche automatisch entfernt werden - etwa 10 bis 12 pro Sekunde.

Seien Sie gespannt auf die dritte und letzte Folge der Serie auf Facebook. Destin wird die Ingenieure interviewen, die damit beauftragt sind, unechtem Verhalten auf der Baustelle entgegenzuwirken, was sicherlich aufschlussreich sein wird.

Jenseits von YouTube, Twitter und Facebook

Wenn es darum geht, Ihr Verhalten im Internet zu monetarisieren, beschränken sich böswillige Dritte nicht auf soziale Medien. Hier sind ein paar andere algorithmische Schlachtfelder für Ihre Aufmerksamkeit, die anfällig für Manipulationen sind:

Amazonas

Mit einer Vielzahl von Taktiken wie Clickfarming, falschen Bewertungen und regelrechter Bestechung können unehrliche Verkäufer bei Amazon die Suchrangfolge ihrer Produkte künstlich erhöhen. Das Ergebnis? Schattige Verkäufer werden reich, und ehrliche Käufer erhalten Produkte, die gefälscht oder einfach minderwertig sind.

Um diese unehrlichen Verkäufer wurde eine kleine Branche gegründet, in der "Marketing" -Unternehmen die Kontrolle über Tausende von gefälschten Amazon-Konten anbieten, um gefälschte Suchanfragen, Käufe und Bewertungen durchzuführen. Einige bezahlte Komplizen bieten an, leere Pakete zu akzeptieren, die an reale Adressen gesendet werden, um Amazon nur von ihrer „Echtheit“ zu überzeugen.

Amazon behauptet, dass betrügerische Praktiken wie diese nur einen „winzigen Bruchteil“ der gesamten Aktivität auf der Website ausmachen, obwohl Beschwerden über Missbrauch in den letzten Jahren zugenommen haben.

Google und andere Suchmaschinen

Die Leistungsfähigkeit des Google-Algorithmus führt dazu, dass er selbst vom US-Kongress häufig genau unter die Lupe genommen wird. Es besteht kein Zweifel, dass ein höheres Ranking in Suchmaschinenergebnissen die Meinung der Suchenden zu wichtigen Themen stark beeinflussen kann. Eine Studie über den Suchmaschinen-Manipulationseffekt (Search Engine Manipulation Effect, SEME) aus dem Jahr 2015 ergab, dass voreingenommene Suchmaschinenergebnisse die „unentschlossenen“ Wähler um 20% oder mehr beeinflussen könnten. Noch beängstigender ist, dass Nutzer "kein Bewusstsein für die Manipulation zeigen".

Angesichts der Fähigkeit von Google, Köpfe zu formen, überrascht es nicht, dass böswillige Akteure regelmäßig versuchen, Algorithmen zu ihrem Vorteil zu spielen. Brittan Heller, Direktor für Technologie und Gesellschaft der Anti-Defamation League, sagte gegenüber The Guardian: "Extremisten versuchen seit Jahren, den Google-Algorithmus mit unterschiedlichem Erfolg zu spielen. Der Schlüssel ist traditionell mit der Beeinflussung des Algorithmus durch eine große Anzahl von voreingenommenen Suchbegriffen verbunden. “

Reddit und Quora

Als die sechsthäufigste besuchte Website der Welt ist der Nachrichtenaggregator Reddit eine potenzielle Goldmine für diejenigen, die eine Agenda vorantreiben müssen. Die Reddit-Moderatoren sind sich dessen bewusst und sind sehr bemüht, ihren Algorithmus gegen koordinierte Manipulationen zu verteidigen. Der gesamte Inhalt muss vom Benutzer eingereicht werden, und nur der authentischste „aufgerufene“ Inhalt erreicht die begehrte Titelseite.

Dieser strenge Standard für Authentizität macht Reddit jedoch zu einem Hauptziel für Betrüger und Dienste, die sie unterstützen. Einige Dienste verkaufen Upvotes ab 10 für 5,99 USD, bis zu 200 für 39,99 USD.

Derselbe Dienst verkauft auch Einfluss auf Quora, eine Frage-Antwort-Community, deren Benutzer sich mit echten Namen registrieren müssen. Wie bei Reddit werden die Fragen und Antworten auf Quora, die an die Spitze „hochgestuft“ werden, sehr viel Verkehr erhalten, und alle Produkte oder Dienstleistungen, die mit Quora verknüpft sind, werden wahrscheinlich einen großen Umsatzschub erzielen.

Mit jedem Tag schlauer, stärker und sicherer

Das Problem des koordinierten unechten Verhaltens, das für Manipulationen, Fehlinformationen oder andere böswillige Zwecke verwendet wird, ist eine Herausforderung, die wir alle gemeinsam angehen müssen. Während Plattformen von Facebook bis Google eindeutig eine große Rolle spielen, haben wir alle als Benutzer dieser Plattformen auch eine. Durch diese Reihe hoffen wir, dass wir alle durch die Entwicklung eines tieferen Verständnisses dieses Themas besser in der Lage sind, schlechte Schauspieler online zu erkennen und zu bekämpfen.

ExpressVPN hat es sich seit jeher zur Aufgabe gemacht, Internetnutzer zu befähigen: Sie haben die Kontrolle über ihr digitales Leben zurückerlangt, sowohl durch unsere Produkte als auch durch die Information der Öffentlichkeit über wichtige Fragen der Privatsphäre und Sicherheit im Internet. Wir freuen uns, dass diese Partnerschaft mit Smarter Every Day dazu beitragen wird, noch mehr Menschen zu befähigen, als wir allein erreichen können.

Holen Sie sich mit ExpressVPN „Smarter Every Day“: So gewinnen Sie den Online-Krieg für Ihre Augäpfel
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.