Es kann keine Verbindung zum Internet hergestellt werden, solange eine VPN-Verbindung besteht

[ware_item id=33][/ware_item]

Wenn Ihr Gerät ist mit ExpressVPN verbunden, aber Sie können nicht auf das Internet zugreifen (d. h. Sie können KEINE Websites durchsuchen, einschließlich Websites, auf die Sie zugreifen können, wenn ExpressVPN nicht verbunden ist.) Befolgen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung:


Schritt 1: Überprüfen Sie die zugrunde liegende Verbindung

Trennen Sie die Verbindung zu ExpressVPN und versuchen Sie, auf das Internet zuzugreifen.

Wenn Sie auf das Internet zugreifen können, stellen Sie eine Verbindung zu ExpressVPN her und fahren Sie mit dem nächsten Schritt dieses Handbuchs fort. Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen können, liegt das Problem an Ihrer Internetverbindung. Möglicherweise müssen Sie Ihr Gerät neu starten und Ihre Netzwerkeinstellungen überprüfen, um dies zu beheben.

Schritt 2: Stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Serverstandort her

Wählen Sie einen anderen ExpressVPN-Serverstandort und stellen Sie eine Verbindung her.

Wenn Sie mit einem anderen Serverstandort auf das Internet zugreifen können, liegt möglicherweise ein vorübergehendes Problem mit dem ursprünglich ausgewählten Serverstandort vor. Bitte wenden Sie sich bezüglich des Problems an das ExpressVPN-Support-Team und nutzen Sie das Internet in der Zwischenzeit weiter.

Schritt 3: Ändern Sie Ihr VPN-Protokoll

VPN-Protokolle (z. B. UDP, TCP, L2TP usw.) sind die Methoden, mit denen Ihr Gerät eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellt.

Standardmäßig verwendet ExpressVPN das UDP-Protokoll. Dies kann jedoch in einigen Ländern gesperrt sein.

Um eine optimale Leistung zu erzielen, wählen Sie die Protokolle in der folgenden Reihenfolge aus:

  1. OpenVPN TCP
  2. L2TP
  3. PPTP

So ändern Sie das Protokoll für ...

  • ExpressVPN Windows App 5.x
  • ExpressVPN Mac App 5.x
  • ExpressVPN Android App 5.x
  • ExpressVPN iOS App 5.x
  • ExpressVPN Windows App 3.x

Schritt 4: Passen Sie Ihre Proxy-Einstellungen an

Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser auf "Proxy automatisch erkennen" oder auf "Kein Proxy" eingestellt ist. Um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen, befolgen Sie die für Ihren Browser spezifischen Anweisungen:

  • Chrom
  • Feuerfuchs
  • Internet Explorer
  • Oper
  • Safari

Schritt 5: Senden Sie Ihre Protokolldatei / Diagnose

Weitere mögliche Ursachen und Lösungen finden Sie in der ExpressVPN-Protokolldatei oder in der Diagnose.

Sie können Ihre Protokolldatei oder Diagnose speichern und per E-Mail an das ExpressVPN-Support-Team unter [email protected] senden.

Um Ihre Diagnosedateien zu speichern, gehen Sie zu  > Hilfe & UnterstützungDiagnoseinformationen. Speichern Sie Ihre Diagnosen oder kopieren Sie sie in eine Textdatei.

Für ältere Versionen von ExpressVPN:

  • Für ExpressVPN 6.x
  • Für ExpressVPN 5.x
  • Für ExpressVPN 3.x

Für ExpressVPN 6.x

Klicken Sie auf, um Ihre Diagnose zu speichern Hamburger Menü (≡)DiagnoseSpeichern unter.

ExpressVPN-Menü mit

Für ExpressVPN 5.x

Klicken Sie auf, um Ihre Diagnose zu speichern Auslassungspunkte (…)DiagnoseDiagnose speichern.

ExpressVPN-Menü mit

Für ExpressVPN 3.x

Klicken Sie im ExpressVPN-Fenster auf Protokoll speichern.

ExpressVPN Bildschirm mit

Technikbegeistert? Finden Sie heraus, was die Protokollnachrichten bedeuten

Wenn Sie technisch versiert sind, erfahren Sie, was die Fehlermeldungen bedeuten!

Es kann keine Verbindung zum Internet hergestellt werden, solange eine VPN-Verbindung besteht
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.