ExpressVPN-Browsererweiterungsberechtigungen

[ware_item id=33][/ware_item]

stecken brauche Hilfe


Ich stecke fest und brauche etwas Hilfe?

Sprich mit einem Menschen

Die ExpressVPN-Browsererweiterung erfordert eine Reihe von Berechtigungen.

Auf Chrome:

Der Bildschirm mit den ExpressVPN Chrome-Erweiterungsberechtigungen.

In Firefox:

Der Bildschirm mit den ExpressVPN Firefox-Erweiterungsberechtigungen.

Wir verwenden diese Berechtigungen nur, um Ihnen VPN-, Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen wie Malware-Schutz, WebRTC-Blöcke und Standort-Spoofing bereitzustellen. Wir überwachen oder sammeln keine Protokolle Ihrer Aktivitäten oder Ihrer Verbindungen. Weitere Informationen zu unserem Engagement für Ihre Privatsphäre finden Sie in der ExpressVPN-Datenschutzrichtlinie.

Nachfolgend finden Sie die detaillierten Berechtigungen, die wir anfordern, und deren Verwendungszweck.

Genehmigung Verwendung
nativeMessaging Dient zur sicheren Kommunikation mit der ExpressVPN-Desktop-App.
Privatsphäre Wird verwendet, um WebRTC-Lecks zu verhindern.
all_urls Wird verwendet, um Standortanforderungen zu fälschen, Malware und Phishing zu blockieren und HTTPS Everywhere zu implementieren.
webRequest Wird verwendet, um Websites zu blockieren, die für Malware und Phishing bekannt sind, und um HTTPS Everywhere zu implementieren.
webRequestBlocking Wird verwendet, um Websites zu blockieren, die für Malware und Phishing bekannt sind, und um HTTPS Everywhere zu implementieren.
Tabs Wird zum Blockieren von Websites verwendet, die für Malware und Phishing bekannt sind.
Benachrichtigungen Wird verwendet, um Ihnen Benachrichtigungen zu Änderungen des VPN-Verbindungsstatus anzuzeigen.
Alarm Dient zum Herunterladen einer Liste von Malware- und Phishing-Sites, die alle 24 Stunden blockiert werden sollen.
Lager Dient zum Speichern interner Daten, die von der Erweiterung für den Betrieb benötigt werden.
unlimitedStorage Wird verwendet, um die Speichermenge zu erhöhen, die die Erweiterung verwenden kann. Wir speichern Konfigurationseinstellungen, App-Statusinformationen und Listen von Malware- und Phishing-Sites, die blockiert werden sollen. Auf diesen Speicher kann nur von der Erweiterung selbst zugegriffen werden. Keine Website oder andere Erweiterung kann es sehen.
Kekse Wird verwendet, um HTTPS Everywhere zu implementieren.
Proxy Wird zur Implementierung der Proxy-Konnektivität verwendet.

Informationen zu Anforderungen für Berechtigungen

Gelegentlich müssen wir möglicherweise zusätzliche Berechtigungen anfordern, und Chrome fordert Sie dazu auf Aktivieren Sie die Erweiterung erneut. Diese Anfragen sind echt und sicher zu genehmigen.

  1. Klicken Sie auf das Ausrufezeichen (!) Klicken Sie in der Chrome-Symbolleiste auf und wählen Sie ExpressVPN für Chrome erfordert neue Berechtigungen. ExpressVPN erfordert Berechtigungen
  2. Klicken Erneut aktivieren.
ExpressVPN-Browsererweiterungsberechtigungen
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.