Festgefahren bei Neujahrsvorsätzen? Hier sind 10 Vorschläge zur Verbesserung Ihrer Cybersicherheit im Jahr 2020

[ware_item id=33][/ware_item]

Eine Liste mit dem Titel 2020 mit Häkchen neben jeder Zeile.


Das neue Jahr und Jahrzehnt (!) Stehen vor der Tür, und es ist an der Zeit, sich hinzusetzen und ein paar ambitionierte Neujahrsvorsätze auszuarbeiten. Vielleicht möchten Sie mehr im Fitnessstudio trainieren, ein paar Reiseziele von Ihrer Liste streichen (auch wenn es sich um ein virtuelles Ziel handelt) oder enger mit Freunden und der Familie in Kontakt bleiben.

Wir haben einige Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf die Cybersicherheit, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen sollten, um sie Ihrer Liste hinzuzufügen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Einige davon dauern nur Sekunden, während andere möglicherweise ewig dauern (wie das Aktualisieren Ihrer Geräte - wir machen fast Witze)..

Schauen Sie sich diese Cybersicherheits-Neujahrsvorsätze für 2020 an:

  1. Verwenden Sie überall HTTPS
  2. Starten Sie eine sichere Messaging-App
  3. Verwenden Sie auch einen datenschutzorientierten Browser
  4. Verwenden Sie sichere Passwörter. Speichern Sie sie in einem Passwort-Manager
  5. Verwenden Sie nach Möglichkeit 2FA und MFA
  6. Seien Sie vorsichtig mit öffentlichen Wi-Fi
  7. Seien Sie vorsichtiger, was Sie online teilen
  8. Löschen Sie nicht mehr benötigte Konten
  9. Überlegen Sie, bevor Sie auf diesen E-Mail-Link klicken
  10. Aktualisieren Sie Ihre Geräte

1. Verwenden Sie HTTPS Everywhere

Wenn eine Website HTTPS verwendet (angezeigt durch das grüne Schloss in der Browserleiste), bedeutet dies, dass die Daten zwischen Ihrem Browser und dem Server der Website verschlüsselt sind.

Es gibt immer noch viele Websites, die diese grundlegende HTTPS-Verschlüsselung nicht anbieten. Dabei werden Ihre Daten Ihrem Internetdienstanbieter, dem Internetdienstanbieter Ihres Servers, Ihrem WLAN-Router / -Operator und jeder Entität zwischen Ihrem Internetdienstanbieter und dem Internetdienstanbieter des Servers ausgesetzt.

Mit der HTTPS Everywhere-Erweiterung des EFF (für Firefox und Chrome verfügbar und in den ExpressVPN-Browsererweiterungen enthalten) können Sie sicherstellen, dass alle Daten, die zwischen Ihrem Browser und dem Server einer Website übertragen werden, verschlüsselt sind. Sie können diese Auflösung in Sekunden abbrechen.

  • Holen Sie sich überall HTTPS

2. Wechseln Sie zu einer sichereren Messaging-App

Von WhatsApp bis Snapchat bieten Messaging-Apps einen einfachen Service für die Kommunikation mit Freunden, Familie und Mitarbeitern.

Aber ohne Verschlüsselung könnten Ihre Nachrichten von dem Unternehmen, das hinter der App steht, von Dritten und von Regierungen gelesen werden, die private Daten über ihre Bürger sammeln.

Zum Glück verwenden mehrere Messaging-Apps eine End-to-End-Verschlüsselung, um zu verhindern, dass nur Sie und der beabsichtigte Empfänger den Inhalt der Nachrichten sehen. Wir empfehlen die Verwendung von Signal (verfügbar für iOS, Android und Desktop), da es das wahrscheinlich sicherste Messaging-Protokoll des Loses aufweist, standardmäßig durchgehend verschlüsselt ist und vollständig Open Source ist, sodass für seine Sicherheit bürgt.

Vielleicht ist es das Schwierigste an der Verwendung dieser Messaging-Apps, alle anderen, denen Sie eine Nachricht senden, dazu zu bringen, dieselbe App zu verwenden, die Sie auch verwenden. Aber Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit sind es wert.

  • Beste Messaging-Apps, um Ihre Nachrichten privat und sicher zu halten
  • So schützen Sie Ihre Messaging-Apps mit einem Kennwort

3. Beginnen Sie auch mit der Verwendung eines datenschutzorientierten Browsers

Idealerweise sollte Ihr Browser häufig aktualisiert werden, um Sie vor neuen Bedrohungen zu schützen.

Wir haben die beliebtesten Browser nach Datenschutz und Sicherheit eingestuft, und während Tor Browser die Nase vorn hatte, fanden wir, dass Firefox und Chromium-based Brave für den täglichen Gebrauch besser geeignet sind. Beide sind Open Source und verfügen über eine Vielzahl von Optionen zum Blockieren von Inhalten und Werbung.

  • Die beliebtesten Browser sind nach Datenschutz und Sicherheit geordnet
  • Was ist eine Browser-Unterteilung??

4. Verwenden Sie sichere Kennwörter und speichern Sie diese in einem Kennwortmanager

Sie haben dies schon einmal gehört, aber "Passwort" ist KEIN gutes Passwort. Weder Ihr Name, Ihr Geburtsdatum noch Ihre Heimatstadt. Erschweren Sie das Erraten Ihrer Kennwörter, indem Sie beispielsweise einen Zufallskennwortgenerator verwenden, und speichern Sie sie in einem Kennwortmanager. Auf diese Weise müssen Sie sich nur das Passwort für Ihren Passwort-Manager merken. Schreib es einfach nicht auf.

  • Zufälliger Passwortgenerator von ExpressVPN
  • So verwenden Sie einen Passwort-Manager

5. Verwenden Sie nach Möglichkeit 2FA und MFA

Ein Passwort ist einfach nicht mehr sicher genug - Sie möchten Ihren Schutz mit einem anderen Passcode verdoppeln. Diese Verdoppelung von Kennwörtern wird häufig als Zwei- oder Mehrfaktorauthentifizierung bezeichnet und wird schnell zu einer Standardform für zusätzliche Sicherheit, die für Ihre Konten erforderlich ist. Wahrscheinlich tun Sie dies bereits in gewisser Weise mit einem an Ihr Telefon gesendeten SMS-Code oder mit einer App.

  • Warum sollte ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden??
  • Welche Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode sollten Sie verwenden??

6. Seien Sie vorsichtig mit öffentlichen Wi-Fi

Möglicherweise gibt es viele öffentliche WLAN-Hotspots, an die Sie Ihr Gerät anschließen können, um kostenlos auf das Internet zuzugreifen. Dies bedeutet jedoch häufig, dass Ihre Online-Aktivitäten dem Wi-Fi-Anbieter ausgeliefert sind, der Ihren Datenverkehr, falls er nicht verschlüsselt ist, für jedermann zugänglich machen kann.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht automatisch eine Verbindung zu diesen Netzwerken herstellen, sondern dass Sie nicht nur ein VPN verwenden, um sich in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken zu schützen. Verwenden Sie nach Möglichkeit Daten, und vermeiden Sie es, vertrauliche Informationen wie Ihre Kreditkarte in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken zu übermitteln.

  • Welche Informationen werden über mobile Wi-Fi-Netzwerke übertragen?
  • Wie öffentliches WLAN für seine Nutzer einen Preis hat
  • So schützen Sie sich mit einem VPN über öffentliches WLAN

7. Seien Sie vorsichtiger, was Sie online teilen

Manchmal ist es schwierig, Ihre aktuellen Aktivitäten nicht auf Facebook und Instagram zu teilen oder in die Lücke bei Twitter zu stoßen. Beachten Sie jedoch, dass es immer eine Chance gibt, dass jemand herausfindet, was Sie tun, wo Sie sich befinden und mit wem Sie zusammen sind.

Mit diesen Informationen kann viel getan werden, nicht zuletzt, um Sie zu fischen oder um Sie mit einem Social-Engineering-Angriff anzugreifen. Sehen Sie sich Ihre Fotos an und machen Sie sie in den sozialen Medien privat oder löschen Sie Ihre Beiträge ganz, wenn Sie der Meinung sind, dass sie zu viel verraten.

  • So machen Sie Ihre Fotos in sozialen Medien privater
  • Was ist Social Engineering??
  • Was ist Phishing??

8. Löschen Sie Konten, die Sie nicht mehr verwenden

Facebook macht keine Freude mehr? Verwenden Sie keine Apps und Dienste mehr, für die Sie sich angemeldet haben? Just Delete Me verfügt über eine nützliche Sammlung von Websites und Diensten, mit denen Sie herausfinden können, ob Sie Ihre verschiedenen Konten löschen können. Wenn Sie #DeleteFacebook oder andere Social Media- und Messaging-Konten löschen möchten, haben wir einen Leitfaden dafür.

  • So löschen Sie dauerhaft, was Google über Sie weiß
  • So löschen Sie alle Ihre Online-Konten

9. Überlegen Sie zweimal, bevor Sie auf diesen E-Mail-Link klicken

Die gesamte Sicherheit der Welt kann Ihnen nicht helfen, wenn Sie auf einen Phishing-Versuch hereinfallen. Erfahren Sie, wie Sie sich gegen Phishing-Angriffe schützen und wann Sie Fragen zu Ihren Passwörtern und Kreditkarteninformationen stellen können.

10. Aktualisieren Sie Ihre Geräte

Und wir wissen, dass es schmerzhaft ist, Ihre Geräte zu aktualisieren, um Sie vor Malware, Softwarefehlern und Zero-Day-Exploits zu schützen. Aktualisieren Sie sie einfach und genießen Sie, während Sie warten, auch eine Pause vom Bildschirm.

Was sind Ihre Neujahrsvorsätze für 2020? Erzähl es uns nicht!

Festgefahren bei Neujahrsvorsätzen? Hier sind 10 Vorschläge zur Verbesserung Ihrer Cybersicherheit im Jahr 2020
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.