So verwenden Sie MediaStreamer reibungslos über DDNS

[ware_item id=33][/ware_item]

Wenn Ihr Gerät VPN von Haus aus nicht unterstützt, ist MediaStreamer eine hervorragende Alternative für den Zugriff auf blockierte Websites. Bitte beachte, dass MediaStreamer ist kein VPN.


Um die beste MediaStreamer-Erfahrung sicherzustellen, wird Benutzern mit dynamischen IP-Adressen empfohlen, ein DDNS einzurichten. Ihr Gerät hat eine dynamische IP-Adresse, wenn ihm bei jeder Verbindung zum Internet eine neue IP-Adresse zugewiesen wird.

Dieses Tutorial erklärt, was DDNS ist, welche Vorteile es mit sich bringt und wie man DDNS einrichtet auf Ihrem Router und auf expressvpn.com.

Was ist DDNS??

Wenn Sie eine dynamische IP-Adresse haben, bedeutet dies, dass Ihnen bei jeder Anmeldung an Ihrem Gerät eine andere IP-Adresse zugewiesen wird. Dynamische IP-Adressen erschweren die Verwendung von MediaStreamer und können beim Zugriff auf Onlinedienste zu verschiedenen Problemen führen. Ein DDNS kann dieses Problem beheben.

EIN DDNS (Dynamic Domain Name System) ist ein Drittanbieter-Dienst, der Ihre IP-Adressänderungen protokolliert und Ihnen einen statischen Hostnamen gibt. Nach der Konfiguration werden alle Änderungen an Ihrer IP-Adresse auf dem Server des Drittanbieters aktualisiert, Ihr Hostname bleibt jedoch unverändert.

Was ist ein Hostname??

Ein Hostname ist daher ein statischer und unveränderlicher Bezugspunkt für die Verwendung von MediaStreamer. Wenn Sie Ihren statischen Hostnamen bei ExpressVPN registrieren, können Sie MediaStreamer problemlos verwenden, auch wenn sich Ihre IP-Adresse ändert.

1. So erhalten Sie einen DDNS-Hostnamen

Gehen Sie zu https://www.dynu.com und klicken Sie auf Benutzerkonto anlegen.

Erstelle ein Dynu-Konto

Erstellen Sie Ihr Konto, um die E-Mail zur Kontobestätigung von Dynu zu erhalten.

Dynu Account Details

Öffnen Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail Melden Sie sich dann unter https://www.dynu.com in Ihrem Konto an und wählen Sie DDNS-Dienste.

Wählen Sie ddns-Dienste

Klicke auf + Hinzufügen um einen DDNS-Dienst hinzuzufügen.

ddns hinzufügen

Wenn Sie noch keinen Hostnamen haben, Geben Sie Ihren gewünschten Hostnamen in Option 1 ein und klicken Sie auf + Hinzufügen. Dies ist die empfohlene Option für Benutzer, die mit Domänennamen nicht vertraut sind.

Wenn Sie bereits einen eigenen Domainnamen haben, Geben Sie Ihren Domainnamen in Option 2 ein und klicken Sie auf +Hinzufügen.

Erstellen Sie einen Hostnamen

Sobald Sie fertig sind, sehen Sie Ihren Hostnamen und Ihre aktuelle öffentliche IP. Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen in der Mitte gedreht sind AUS und klicken Sie auf speichern. Wenn Sie jedoch E-Mail-Benachrichtigungen von Dynu erhalten möchten, legen Sie fest Email Benachrichtigung zu AUF.

dynu ddns ip einstellungen

Und das ist es! Ihr DDNS-Hostname ist eingerichtet und kann verwendet werden!

2. So richten Sie DDNS ein, um Ihre IP-Änderungen automatisch zu verfolgen

Nachdem Sie Ihren Hostnamen von Dynu erhalten haben, laden Sie diese Software von Dynu herunter und führen Sie sie aus, damit Ihr Hostname bei jeder Änderung Ihrer IP-Adresse automatisch aktualisiert wird.

Für Windows

  1. Starten Sie den Dynu-Client und Melden Sie sich mit Ihren Dynu-Anmeldeinformationen an
  2. Gehe zum die Einstellungen Tab
  3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für Client beim Start starten und Motor beim Start starten
  4. Klicken speichern

Der Dynu IP Update Client sollte jedes Mal gestartet werden, wenn Sie Windows ausführen.

Für Mac

  1. Gehe zu Systemeinstellungen Benutzer & Gruppen
  2. Wähle aus Login-Elemente Registerkarte und wählen Sie die Zeichen
  3. Suchen Sie und fügen Sie die Dynu IP Update Client (Es sollte sich im Ordner "Programme" befinden.)

Der Dynu IP Update Client sollte jedes Mal gestartet werden, wenn Sie Ihren Mac ausführen.

3. So registrieren Sie einen Hostnamen auf expressvpn.com

Einloggen auf Ihr Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort.

Melden Sie sich bei Ihrem ExpressVPN-Konto an

Wählen DNS-Einstellungen links.

Wählen

Unter Dynamische DNS-Registrierung, Geben Sie den zu registrierenden Hostnamen ein und klicken Sie auf Speichern Sie den Hostnamen.

Geben Sie einen Hostnamen ein und klicken Sie auf

Nach Abschluss des Vorgangs wird angezeigt, dass der Hostname aktualisiert wurde.

Hinweis: Es kann bis zu 10 Minuten dauern, bis ExpressVPN die IP-Änderung erkennt.

Der DDNS-Hostname wurde aktualisiert.

3-1. So aktualisieren Sie den Hostnamen auf expressvpn.com

Unter Dynamische DNS-Registrierung, Ersetzen Sie den aktuellen Dynamic DNS-Hostnamen durch den neuen Hostnamen, den Sie registrieren möchten, und klicken Sie auf Speichern Sie den Hostnamen.

Geben Sie einen Hostnamen ein und klicken Sie auf

Nach Abschluss des Vorgangs wird angezeigt, dass der Hostname aktualisiert wurde.

Der DDNS-Hostname wurde aktualisiert.

3-2. So löschen Sie den Hostnamen auf expressvpn.com

Unter Dynamische DNS-Registrierung, Löschen Sie den angezeigten Dynamic DNS-Hostnamen und klicken Sie auf Speichern Sie den Hostnamen.

Entfernen Sie den Hostnamen und klicken Sie auf

Nach Abschluss des Vorgangs wird angezeigt, dass der Hostname gelöscht wurde.

Der Hostname wurde gelöscht.

4. So richten Sie MediaStreamer auf Ihrem Gerät ein

Nachdem Sie Ihren Hostnamen auf expressvpn.com registriert haben, müssen Sie MediaStreamer auf Ihrem Gerät einrichten. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen für Ihr Gerät:

Amazon Fire TV

Apple TV (4. Generation, 5. Generation, tvOS)

Apple TV (1., 2., 3. Generation)

Playstation 4

Playstation 3

Xbox One

Xbox 360

So verwenden Sie MediaStreamer reibungslos über DDNS
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.