Mozilla und ExpressVPN geben Partnerschaft zur Bereitstellung von VPN-Diensten bekannt

[ware_item id=33][/ware_item]

Die Logos von Mozilla und ExpressVPN stehen in Partnerschaft nebeneinander.


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ExpressVPN mit Mozilla zusammenarbeitet, um ein privateres und sichereres Interneterlebnis zu schaffen. Mozilla ist seit langem führend in der Weiterentwicklung der Privatsphäre und Sicherheit im offenen Web und im Internet. Diese Verpflichtung teilen wir sehr.

Gemeinsam bieten wir Firefox Lite-Benutzern eine kostenlose 7-Tage-Testversion von ExpressVPN, mit der sie ihre Verbindungen sichern und sicherstellen können, dass ihre Daten keinen neugierigen Blicken oder böswilligen Akteuren ausgesetzt sind. Das Angebot wird zunächst in vier Ländern verfügbar sein - Indien, Indonesien, Thailand und den Philippinen -, in denen über 729 Millionen Internetnutzer zusammenarbeiten.

"Wir sind stolz darauf, zusammen mit ExpressVPN ein sichereres Surferlebnis zu bieten", sagte Charles P.C. Chen, Leiter Geschäftsentwicklung, Mozilla Asia. „VPNs sind für uns ein wichtiges Instrument für die Sicherheit und den Datenschutz im Internet. ExpressVPN zeichnete sich durch seine Pionierarbeit im Bereich der Dichtigkeit aus. Wir sind froh, eine so enge Zusammenarbeit aufgebaut zu haben, um unseren Benutzern ein völlig neues Level an sicherer mobiler Web-Erfahrung zu bieten. “

Firefox Lite und ExpressVPN vereinen sich, um das Internet schneller und sicherer zu machen

Firefox Lite, früher Firefox Rocket, ist ein Browser, mit dem Benutzer die Nutzung mobiler Daten reduzieren und auch bei langsamen Verbindungen schnell surfen können. Diese daten- und geschwindigkeitsbewussten Benutzer wenden sich häufig an öffentliche WLAN-Hotspots, z. B. in Cafés und Restaurants. Dies macht sie jedoch anfällig für große Sicherheitsrisiken wie Man-in-the-Middle-Angriffe, die dazu führen können, dass private Daten gestohlen und missbraucht werden. Durch unsere Partnerschaft mit Mozilla hoffen wir, die Benutzer über diese Risiken aufzuklären und sie mit Tools auszustatten, um sich selbst zu schützen.

Unsere Zusammenarbeit mit Mozilla ist die erste langfristige strategische Partnerschaft des Unternehmens mit einem VPN-Anbieter. Anfang dieses Jahres wurden wir eingeladen, an einem strengen Auswahlverfahren teilzunehmen, bei dem Sicherheitsstandards, Datenschutz, Benutzerfreundlichkeit und andere Schlüsselfaktoren bewertet wurden. Laut Mozilla wurde ExpressVPN unter anderem aufgrund seines branchenführenden Auslaufschutzes, seiner Schnelligkeit und Zuverlässigkeit, seiner umfassenden Plattformabdeckung, seines 24-Stunden-Kundensupports und seiner langjährigen Befürwortung digitaler Rechte ausgewählt.

Wir freuen uns, mit Mozilla zusammenzuarbeiten und freuen uns darauf, unsere Partnerschaft weiter auszubauen, damit jeder auf der ganzen Welt frei, privat und sicher auf das Internet zugreifen kann. Weitere Informationen zu unserer Partnerschaft und Firefox Lite finden Sie in der Pressemitteilung von Mozilla.

Mozilla und ExpressVPN geben Partnerschaft zur Bereitstellung von VPN-Diensten bekannt
admin Author
Sorry! The Author has not filled his profile.